Begleitende Arbeiten

Diese begleitenden Arbeiten sind notwendig um Ihr Projekt umzusetzen.

 

Sie unterteilen sich in den Bereich vor dem eigentlichen Bau, die sogenannte behördliche Abwicklung, die zu einer genehmigungsreifen Umsetzung führt.
Diese wird von uns im Sinne des Bauherren beauftragt, koodiniert, überwacht und freigegeben.

Dazu gehören:

  • Einreichplanung
  • Energieausweis
  • Bauverhandlung
  • Leistungsträgerbesprechungen für Wasser, Strom, Kanal und Telefon (wenn vorhanden)
  • Baustellenkoordination wenn eine solche erforderlich ist

 

Weiters, in den Bereich des eigentlichen Herstellungsprozesses, nämlich
die planliche Umsetzung durch die Professionisten.

Diese werden von uns im Sinne des Bauherren beauftragt, koordiniert, überwacht und freigegeben.

Dazu gehören:

  • Ausstecken und Nivellement
  • Baustelleneinrichtung
  • Bauausführung
  • Baustellenräumung
  • Besenreine Übergabe


Zum Abschluss erfolgt die behördliche Absicherung in Form einer Benützungsbewilligung für das Objekt. Diese wird von uns im Sinne des Bauherren eingeholt.

Dazu gehören:

  • Einreichung der Bestätigungsunterlagen für sämtliche Genehmigungen
  • Einholung der Benützungsbewilligung